Mittwoch, 22. Juni 2016

Mini-Fledermaus (Kostenlose Anleitung)



Ihr erinnert euch noch an mein Fledermäuschen? Das hab ich euch zusammen mit Rotkäppchen und einem Mini Häschen gezeigt.
Die Inspiration dazu hatte ich von Marja Post, die ein Bild von einer Mini-Fledermaus in einer Facebookgruppe gepostet hat und ich MUSSTE sie auch machen. Leider hatte sie keine Anleitung für die Flügel und Öhrchen, also hab ich mich selbst daran versucht^^.
Die Anleitung für den Körper stammt ursprünglich von Natalia Kulina und ist auf russisch. Ich hab sie etwas an meine Bedürfnisse angepasst und an manchen Stellen ein kleinwenig umgeschrieben. Natürlich ist die Fledermaus angelehnt an die von mir so sehr geliebten Lalylalas von Lydia Tresselt, die mir erlaubt hat euch dies zu posten :)
Da ich jetzt doch ein paar Mal darauf angesprochen wurde, wie das wohl geht, hab ich mich entschlossen euch die Anleitung hier zu posten. Meine fleißigen Bienchen haben sie auch schon getestet und sie sollte Fehlerfrei sein. Also hier ist sie und los gehts :)

Material:
Wolle in 3 Farben (Hier Catania Creme 130, Kaffee 162 und Camel 179)
Häkelnadel Stärke 2
Sicherheitsaugen 6mm
Füllwatte

Die Farben sind selbstverständlich frei wählbar. Ich persönlich finde es nur sehr schön, wenn die Hauptfarbe heller ist, als die der Flügel (weiter unten noch mehr Farbbeispiele).


Abkürzungen:
FM=Feste Maschen
MR= Magic Ring
verd.=verdoppel
zusm= zusammen häkeln
wdh: widerholen
Lfm: Luftmasche

Beine

(Beliebige Farbe, bei mir Camel von Cartania)

Runde 1: 6fm in MR (6)
Runde 2: Alle Maschen verd. (12)
Runde 3: 12fm (12)
Runde 4: 12fm (12)
Runde 5: (1fm, 2zusm) wdh bis Ende (8)
Runde 6: 8fm (8)
Runde 7: 2fm, verd. , 2fm, verd., 2fm (10)

Kette das erste Bein hier ab und mach ein zweites genau so :) Aber das zweite nicht abketten!

Beine zusammenfügen:

Runde 1: (Bein 2) 4fm, verd., (Bein 1) 4fm, verd. 4Fm, verd. (Bein 2), 4 fm, verd. (24)
Runde 2: jede 4M. Verd. (30)

Körper:
Runde 1: 30fm (30)
Runde 2: jede 5+6 Masche zusm. (25)
Runde 3: 25fm (25)
Runde 4: 25fm (25)
Runde 5: jede 4+5 zusm. (20)
Runde 6: 20fm (20)
Runde 7: 20fm (20)
Runde 8: jede 3+4 zusm. (15)
Runde 9: 15fm (15)
Runde 10: 15fm (15)
Runde 11: jede 2+3 zusm (10)

Weiter geht es mit dem Kopf. Es wird aber nicht seperat gehäkelt, sondern einfach weiter:

Kopf
>>>Farbwechsel zu Creme<<<
Runde 1: 10fm (10)
Runde 2: 2 Maschen verd., 4x(1fm, verd.) (16)
Runde 3: jede 2. Masche verd. (24)
Runde 4: jede 3. Masche verd. (32)
Runde 5: jede 4. Masche verd. (40)
Runde 6-11: 40fm (40)
Die Sicherheitsaugen zwischen Runde 6&7 anbringen. Abstand ca. 5 Maschen
Runde 12: jede 4+5 zusm. (32)
Runde 13: jede 3+4 zusm. (24)
Runde 14: jede 3+4 zusm. (18)
Runde 15: jede 2+3 zusm. (12)
Runde 16: immer 2 zusm. (6)

abketten und vernähen

Arme:
Runde 1: MR mit 6fm (6)
Runde 2: jede 2. M. Verd. (9)
Runde 3: 9fm (9)
Runde 4: jede 2.+3. M zusm. (6)
Runde 5-10: 6fm (= 6Runden) (6)

Käppchen:
Gleiche Farbe wie der Körper

Runde 1: MR mit 8fm (8)
Runde 2: jede M verd. (16)
Runde 3: jede 2. M verd. (24)
Runde 4: jede 3 M. verd. (32)
Runde 5: jede 4. M verd. (40)
Runde 6-13: 40fm (=8Runden) (40)

abketten und langen Faden zum Annähen lassen

Öhrchen (2mal)
(Farbe vom Körper)

Runde 1: 6fm in MR (6)
Runde 2: jede 2. M verd. (9)
Runde 3: jede 3. M. verd. (12)
Runde 4-5: 12fm (12)
Runde 6: jede 3.+4. M zusm. (9)

abketten und langen Faden zum Annähen lassen

Flügel:

In einer dunkleren Farbe als der Körper (hier Kaffe von Catanina)
Reihe 1: Mit dem Fußschlingenanschlag 22 Maschen anschlagen, Lfm und wenden
(Hier ein Video zum Fußschlingenanschlag von Nadelspiel Alternativ kannst du eine Luftmaschenkette mit 23 Lufmaschen anschlagen und 22fm häkeln)
Reihe 2: 1. und letzte Masche verd. Lfm und wenden (24)
Reihe 3: 1. und letzte Masche verd. Lfm und wenden (26)
Reihe 4: 1. und letzte Masche verd. Lfm und wenden (28)
Reihe 5: 1. und letzte Masche verd. Lfm und wenden (30)
Reihe 6: 1. und letzte Masche verd. Lfm und wenden (32)
Reihe 7: 1. und letzte Masche verd. Lfm und wenden (34)
Reihe 8: 1. und letzte Masche verd. Lfm und wenden (36)
Reihe 9: 1. und letzte Masche verd. Lfm und wenden (38)
Reihe 10: 1. und letzte Masche verd. Lfm und wenden (40)
Reihe 11: 1. M verd. 13Fm, Lfm und wenden (15)
Reihe 12: 14fm, letzte verd., Lfm und wenden (16)
Reihe 13: 1. M verd. 9Fm, Lfm und wenden (11)
Reihe14: 11fm
Abketten
Wiederhole Reihe 11-14 an der anderen Seite des Flügels


Um die Adern in den Flügeln herraus zu arbeiten, habe ich mit dem Kettstich von oben nach unten gearbeitet um mir eine Grundlage für feste Maschen zu schaffen. Wer mag, kann aber genauso gut direkt feste Maschen herausarbeiten oder eine Lufmaschenkette häkeln und sie aufnähen.



Es muss auch nicht 100% grade sein, dass macht sie realistischer ;)

Jetzt noch die Flügel mit festen Maschen umhäkeln (Körperfarbe) und dann den Rücken annähen. Fange dabei hinter dem einen "Händchen" an und bis rüber zum anderen "Händchen".
Noch alles andere fest nähen und schon bist du....

Fertig :)

Wie gesagt: Meine fleißigen Bienchen haben schon mal getestet, ob das so klappt, was ich schreibe und hier seht ihr ihre wunderschönen Fldermäuschen <3
Von mir gibts auch noch ein paar mehr ;) 



 Viel Spaß mit der Anleitung und ich hoff ich seh dann demnächst ein paar eurer Fledermäuschen ;)

Bleibt kreativ!
Eure Kaldin

Kommentare:

  1. Eine tolle Maus, die Fledermaus ;-) vielen lieben Dank für die Anleitung! Habe sie mir gleich auf meine "unbedingt-to-do-liste" eingefügt! LG Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, wenns gefällt und über ein Bilder freu ich mich übrigens immer ;)

      Löschen
  2. Dankeschön, das sind ja ganz liebe Fledermäuse

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die Anleitung - so süß!!! Die werden auf jeden Fall nachgehäkelt. Welche Wolle hattest Du denn für die grüne Fledermaus? Meine Kleine möchte genau so eine haben. :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für die grüne hab ich Cotone von Lana Grossa genommen (Farbe 06 Hellgrün) und Gründel Cotton Quick (Farbe 114 Farn) benutzt :)

      Löschen
  4. Danke für die tolle Anleitung. Ich habe sie gleich nachgearbeitet, als kleine Schutzfledermaus für Sohnis besten Kumpel, der in ein paar Tagen am Herzen operiert wird. Das passt so klasse.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wünsch ich, dass alles gut läuft und die Fledermaus gut auf ihn acht gibt!

      Löschen
  5. Danke für die tolle Anleitung. Ich habe sie gleich nachgearbeitet, als kleine Schutzfledermaus für Sohnis besten Kumpel, der in ein paar Tagen am Herzen operiert wird. Das passt so klasse.

    AntwortenLöschen
  6. Phantastisch niedlich danke für die tolle Anleitung!!!!

    AntwortenLöschen
  7. Danke für die tolle Anleitung bin dabei sie zu machen und ich glaube es wird ne Familie werden:)

    AntwortenLöschen
  8. Danke für die tolle Anleitung bin dabei sie zu machen und ich glaube es wird ne Familie werden:)

    AntwortenLöschen
  9. Danke für die super Anleitung. Wirklich super erklärt und das Ergebnis ist Klasse!
    Hier meine Ergebnisse:
    schwarz-flausch mit schwarz-Flügeln:
    https://www.dropbox.com/s/6fcuotjplsu7nnr/01.jpg?dl=0
    https://www.dropbox.com/s/85jgd3twsvus5tl/02.jpg?dl=0
    Socken-Woll-Reste
    https://www.dropbox.com/s/xxme4x6nlolgdcv/05.jpg?dl=0
    https://www.dropbox.com/s/y1yzbw84mwul464/06.jpg?dl=0
    Rosa-schwarz-weiß-Flausch:
    https://www.dropbox.com/s/01klfgr8mvdnkjl/03.jpg?dl=0
    https://www.dropbox.com/s/beetzt0e2st5dxy/04.jpg?dl=0


    Vielen Dank und Grüße,
    Iduna <3

    AntwortenLöschen